Stichwort:




Stallpflicht gilt weiterhin im direkten Rheingebiet 20.03.2017 


Zum weiteren Schutz vor der Vogelgrippe wurde die Stallpflicht im Landkreis Emmendingen weiter gelockert, aber noch nicht ganz aufgehoben. Sie gilt jetzt ab 16. März 2017 für alle privaten und gewerblichen Geflügelhalter, die ihr Geflügel in einem Abstand von der Uferzone bis zu 500 Meter vom Rhein halten.

Das Landratsamt Emmendingen hat dies in einer neuen Allgemeinverfügung geregelt, die am 15. März 2017 erlassen wurde. Sie gilt bis zum 20. April 2017, sofern bis dahin keine weitere Verlängerung erforderlich ist.

Der genaue Wortlaut der Allgemeinverfügung des Landratsamtes ist im Internet unter www.landkreis-emmendingen.de unter „Bekanntmachungen“ veröffentlicht.