Stichwort:




Infoabend zum Verbraucherschutz in Europa 06.03.2017 


Ein Unfall auf der Autobahn Richtung Italien, eine Erkrankung in Südfrankreich, Probleme mit dem Mietwagen, bei Auslandsüberweisungen oder einem im Internet europaweit gekauften Produkt?

Das Europäische Verbraucherzentrum berät und informiert Verbraucher. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Europa konkret“ bietet die Presse- und Europastelle des Landratsamtes am Donnerstag, 16. März 2017 ab 19 Uhr im Haus am Festplatz in der Schwarzwaldstraße 4 in Emmendingen im Sitzungssaal einen Vortrag mit Fragerunde zum Thema Verbraucherschutz.

Bernd Krieger, Leiter des Europäischen Verbraucherzentrums Deutschland, und Christian Tiriou, Projektleiter des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e.V. in Kehl informieren und stehen für Fragen zu den Themen Hauskauf, Wohnen, Gesundheit, Auto, Rente, Einkommen und Versicherungen in europäischen Ländern zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Parkplätze stehen neben dem Haus am Festplatz zur Verfügung.