Stichwort:




Sammelaktion für gut erhaltene Waren 20.03.2017 


In jedem Haushalt gibt es gute, noch funktionierende und brauchbare Sachen, die nicht mehr benötigt werden, aber dennoch viel zu schade zum Wegwerfen sind. Für sie gibt es jetzt wieder eine Verwendung: Die Waldkircher Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft WABE sammelt diese Gegenstände auf fünf Recyclinghöfen für einen sozialen Zweck. Sie werden später im Kaufhaus „Hin und Weg“ in Waldkirch zum Verkauf angeboten.

Die Termine und Recyclinghöfe:

Waldkirch - Samstag, 11. März 2017 von 9 bis 14 Uhr.

Elzach - Samstag, 18. März 2017 von 9 bis 13 Uhr

Emmendingen - Samstag, 25. März 2017 von 9 bis 14 Uhr

Endingen - Samstag, 1. April 2017 von 9 bis 14 Uhr

Herbolzheim - Samstag, 8. April 2017 von 9 bis 14 Uhr

Die Abfallwirtschaft des Landratsamtes Emmendingen unterstützt diese Aktion seit einigen Jahren, weil sie ein beispielhafter Beitrag zur Müllvermeidung und Wiederverwertung ist.

Zwei Beschäftigte der WABE nehmen auf dem Recyclinghof die gesuchten Gegenstände an und treffen schon mal eine Vorauswahl, da nicht für alles eine Nachfrage besteht. Gefragt sind vor allem Geschirr und Besteck, Vasen und Dekoartikel, Tischdecken und Bettwäsche, funktionsfähige Küchengeräte und Elektrogeräte sowie Spielwaren aller Art.  

Wer ganz sicher gehen will, kann sich vor der Fahrt zum Recyclinghof bei den Mitarbeiterinnen der WABE vorab unter der Telefonnummer 07681 4740 556 informieren.

Gut erhaltene Gebrauchtwaren bieten im Landkreis zwei soziale Organisationen an: Die WABE im Kaufhaus „Hin und Weg“ in der Damenstraße 2 in Waldkirch (Montag bis Freitag 9 bis 12:30 Uhr und 14.30 bis 18:00 Uhr, samstags 9 bis 13 Uhr) sowie die „Fairkauf“-Second-Hand-Kaufhäusern von 48° Süd in Emmendingen, Endingen und Herbolzheim (Öffnungszeiten und Info unter Telefon 07643 333 92 30).